Aller guten Dinge sind vier

Die Serie zwischen Mannheim und Köln geht in die vierte Runde. Und es könnte schon die letzten sein. Alle Zahlen sprechen gegen die Haie. Doch das war schon gegen Ingolstadt so, als sie die Serie nach 1:3-Rückstand noch drehten. Ist das wieder möglich?

Köln vs. Mannheim

Tippspiel

Chat

Ums gleich vorwegzunehmen, das wirkt sehr, sehr unwahrscheinlich. Nicht wegen der Statistik und weil das noch nie vorgekommen ist. Sondern weil natürlich diese Statistiken auch einen Hintergrund haben. Zum Beispiel, dass der Hauptrundensieger eben die beste Mannschaft der Hauptrunde war.

Die Zahlen: In 82 Best-of-Seven-Serien der DEL standen 17 nach dem dritten Spiel 3:0. In elf Fällen führte das zu Sweeps, fünf Mal konnte sich das unterlegene Team noch immerhin einen Sieg schaffen, auf 2:4 konnte nur eine Mannschaften verkürzen. Das war Nürnberg in der Spielzeit 15/16 gegen Wolfsburg.

Möglicherweise holten die Haie also noch ein weiteres Spiel heraus, aber die Erfahrung zeigt, dass es eigentlich unmöglich ist, nach drei Niederlagen zu Serienbeginn nochmal zurückzukommen. Und die Sperre gegen Simon Després macht es auch nicht leichter. Der war in Spiel drei mit einem Linesman aneinandergeraten, der wenig Gespür für die Situation auf dem Eis zeigte und eine Szene, die eigentlich schon geklärt war, wieder scharf machte. Kaufen können die Haie sich dafür nichts: sie müssen auf einen weiteren Verteidiger verzichten, der die Ausfallliste unnötig verlängert. Auf acht Feldspieler werden sie vermutlich verzichten müssen gegen einen Gegner, der voll im Saft steht.

 

Da nutzt es ihnen auch wenig, dass sie in Spiel vier, zumindest im ersten Drittel, ihren bisher besten Auftritt gegen die Adler zeigten. Alleine, sie vergaßen das Toreschießen. Wie eigentlich schon in beiden Spielen davor. Ein Tor aus drei Spielen reicht für ein Weiterkommen nur in den seltensten Fällen.

Die Adler stehen also, wie schon nach der Viertelfinalserie, vor einer längeren Spielpause, in der sie sich auf den nächsten Gegner vorbereiten können. Und wer das sein wird, steht noch völlig in den Sternen.

Heiner

Köln – Mannheim 4:5

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s