33. Spieltag – DEL 2017/18 – Vorschau II

Zwei Partien fehlen noch, um den 33. Spieltag zu komplettieren. Die Roosters empfangen die Pinguins, die DEG ist in Straubing zu Gast.

Hier geht’s zum Ticker
Chat
Tippspiel

Iserlohn – Bremerhaven

Dem Sieger der Partie in Iserlohn winkt ein Platz in der Top-Sechs. Nach einem Zwischentief mit vier Niederlagen sind die Roosters wieder back on track mit zwei Siegen am letzten Wochenende.  Können sie heute nachlegen, überholen sie die Pinguins, die punktgleich und mit derselben Tordifferenz nur unwesentlich besser als die Sauerländer dastehen. Zwei der letzten drei Heimspiele hat Iserlohn verloren. Bremerhaven hat die letzten beiden Auswärtsspiele verloren. Die ersten beiden Aufeinandertreffen konnten die Roosters für sich entscheiden. In Bremerhaven gewann der IEC 2:1, zu Hause 2:1 nach Penaltyschießen.

Straubing – Düsseldorf

Eigentlich sind die Tigers ein bisschen besser als sie in der Tabellen darstehen, wo sie bereits 16 Zähler Rückstand auf einen Preplayoffplatz haben. Keine Mannschaft kassierte mehr Niederlagen mit einem Tor Unterschied als die Niederbayern, die also oft nah dran sind, aber meist das schlechtere Ende für sich behalten. Und nur eine Mannschaft war in mehr Spielen beteiligt, die nicht in regulärer Spielzeit entschieden wurden. Die letzten drei Spiele hat das nach Ingolstadt schwächste Heimteam verloren, zu Hause holten sie zuletzt immerhin zwei Siege gegen Mannheim und Berlin, während sie den Ice Tigers unterlagen. Die DEG hat auswärts fünfmal in Folge gepunktet, vier dieser Spiele gewonnen. Die ersten beiden Spiele gingen an die DEG, 3:2 zu Hause und 6:3 in Straubing.

Heute nochmal mit der Drittelstatistik. Weiterhin phänomenal, was die Eisbären im Schlussdrittel spielen. In dieser Konstanz muss das einfach etwas mit Fitness zu tun haben, genau wie das schlechte Ergebnis der Adler. Für normale Spielzeiten wären auch die Ergebnisse von Nürnberg und München im Schlussdrittel herausragend, so stehen sie allerdings im Schatten Berlins. Und irgendwie ist auch das Ergebnis der Tigers eigenartig. die können scheinbar nur Schlussdrittel.

Heiner

Iserlohn – Bremerhaven 5:1
Straubing – Düsseldorf 4:1

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s