24. Spieltag – Nürnberg vs. Ingolstadt – Vorschau

Endlich wieder Donnerstag! Noch dazu ein Derby. Krisenduell. Mit Nürnberg und Ingolstadt treffen zwei Teams aufeinander, die keine Dreier mehr können! Zwei Ausrufezeichen im Teaser. Drama! (jetzt drei)

Zum Ticker Nürnberg vs. Ingolstadt
Chat
Tippspiel

Nürnberg – Ingolstadt

Derbyzeit in Nürnberg, der ERC Ingolstadt ist zu Besuch. Was ist von dieser Partie zu erwarten? Beide Mannschaften waren bereits am Dienstag aktiv, beiden Mannschaften gelangen Siege nach Penaltyschießen, beide Mannschaften gewannen 2:1. Beide Mannschaften zeigten ausgesprochen unansehnliche Auftritte.

Aber ist das ein Wunder? Die Begegnung in Nürnberg ist sowohl für den ERC als auch die Ice Tigers die vierte innerhalb von sieben Tagen! Und an diesem brutalen Rhythmus wird sich in absehbarer Zeit auch nichts ändern. Für kein DEL-Teams. Spielerisch Erbauliches ist unter diesen Umständen kaum zu erwarten. So schön es ist, dass die DEB-Auswahl bei Olympia dabei ist, der Preis ist hoch.

Was in dieser Situation zählt, sind einzig und alleine die Punkte, die Begegnungen werden fast unkalkulierbar, jeder kann jeden schlagen. Entscheidend ist, welches Team sich die Kräfte besser einteilt, Cleverness ist gefragt: Wie dosieren die Coaches das Training, um den Marathon mit möglichst wenig Verletzungen übersteht. Die Adler sind in dieser Hinsicht fein raus, wer soll sich denn bei denen noch verletzen?

Der Sieg der Schanzer am Dienstag, er war so wichtig, so wichtig. Wenigstens wurde die Niederlagenserie nicht zweitstellig. Im Rennen um einen Preplayoffplatz hat sich der ERC wieder etwas Luft verschafft, gerade genug für Schnappatmung. Aber ein Sieg macht noch keine Tendenz. Wie wäre es mal wieder mit einem Dreier? Den letzten gab es am 20.10. gegen die Haie.

Wenn es ums Kräftesparen geht, sind die Ice Tigers nicht die Allerhellsten. Vier Spiele in Folge mussten sie mindestens in die Verlängerung. Die letzten drei Partien gewann sie, alle erst im Penaltyschießen. Zu Hause blieb Nürnberg in dieser Saison erst zweimal ohne Punkte. Noch immer stellen die Franken die beste Heimmannschaft der DEL.

Nürnberg hat die beste Abwehr der DEL (ZEHN Gegentreffer weniger als die zweitbeste aus Berlin. ZEHN!), der ERC schießt nach Straubing die wenigsten Tore. Man sollte sich nicht auf ein Schützenfest einstellen.

(die letzten zehn Spiele)

Das erste Spiel in Ingolstadt gewannen die Schanzer 3:2.

Percentage aus den letzten zehn Spielen

Heiner

Nürnberg – Ingolstadt 5:3

Völliger Schwachsinn, so viele Tore zu erwarten. Begründung siehe oben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s