Halbfinale – Spiel 2 – DEL 2016/17

Steht der Meister schon unter Zugzwang? Vielleicht ein kleines bisschen. Aber die Serien sind noch jung, München und Wolfsburg haben noch jede Menge Zeit.

Hier geht’s zum Liveticker.

Chat.

Wie oft, kann man sich aus gegebenem Anlass mal fragen, stand eigentlich ein Hauptrundenachter überhaupt im Halbfinale? Bisher genau einmal. Und wie hat das geendet? Mit seinem Finaleinzug, damals der AEV gegen den Hauptrundendritten Wolfsburg (2009/10).
Wie wichtig ist eigentlich der Sieg im ersten Spiel? Schauen wir auf die Geschichte der wenigen Best-of-Seven-Serien, die die DEL im Halbfinale erlebt hat, schießlich wurde der Modus erst mit Saison 13/14 eingeführt, sehen wir, viermal gewann diese Serien die Mannschaft, die das erste Spiel für sich entschied (66%). Dass der Tabellenerste das erste Spiel im Viertelfinale verlor, gab es erst ein einzige Mal. Es war die Serie zwischen Hamburg und Ingolstadt (13/14), der ERC wurde Meister. Und zur Erinnerung, auch der ERC kam damals aus den Preplayoffs, hatte die Hauptrunde sogar noch einen Platz schlechter abgeschnitten.
Bei den Best-of-Five-Serien im Halbfinale (38) setzte sich in 31 Fällen der Siege raus Spiel 1 durch (82%). Durch die Verlängerung der Serien ist also eine Niederlage im ersten Spiel nicht mehr so schwerwiegend wie früher, aber hey, das hätte man sich auch so denken können.
Viel wichtiger scheint der Sieg im zweiten Spiel zu sein (bei einer 7er-Serie), soweit man das bei einem so kleine Sample behaupten darf (darf man eigentlich nicht); wer die zweite Partie gewinnt, gewinnt zu 83 Prozent auch die Serie. Das entspricht den Erfahrungen aus Best-of-Five-Serien, wo sich zu 82 Prozent die Mannschaft durchsetzte, die Spiel 2 gewann.

Auf keiner Grafik kann man nicht stehen, hier also die Zeit (in Sekunden), die die verbliebenen Teams bisher auf dem Eis gestanden haben. Die Eisbären haben bisher fünf Verlängerungen in den Playoffs bestritten, sie sind damit auf Rekordkurs, mehr mussten nur die Haie in der Saison 2007/00 spielen, als sie am Ende der Finalserie, die sie gegen Berlin verloren, auf sechs Verlängerungen und 59.127 Sekunden Spielzeit kamen. Das ist ein Wert, den könnten die Eisbären schon im Halbfinale schaffen. Wenn die Berliner also weiterkommen, könnten es die längsten Playoffs aller Zeiten werden.

Noch ein Wort zu den Serien: Von den Ice Tigers fühlt man sich veralbert (milde ausgedrückt), wenn die im Halbfinale plötzlich so ein Powerplay aufziehen, dass sogar zum entscheidenden Faktor wird. Was das gegen Augsburg nur geblufft, weil es auch so reichte? Well played, Ice Tigers, well played.

Und die Eisbären? Persönlich finde ich ja, dass sie zum Serienauftakt gegen München ihr bisher bestes Spiel gezeigt haben. In einer Halbdiskussion mit einem Unwissenden meinte der, die Berliner wären schon in den ersten beiden Spielen in Mannheim nahe am Steal gewesen, aber ich finde, nur wenn man dabei das blanke Ergebnis liest. Und wenn so einer beim Tippspiel auch noch 0 Punkte macht zum Serienauftakt, weißte auch Bescheid! Beim Spiel in München war der Sieg der Berliner verdient, eine solche Aussage nach den ersten beiden Spielen in Mannheim zu treffen, wäre mir schwergefallen.

P.S. Das letzte Mal, dass die Eisbären zu Hause verloren haben, war in der Hauptrunde. Gegen München.

Heiner

Wolfsburg – Nürnberg 1:2 n.3.V.
Berlin – München 2:3 n.2.V.

Heiner spinnt jetzt komplett.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Halbfinale – Spiel 2 – DEL 2016/17

  1. Haha 😀 Ich hab nie behauptet, dass die Berliner unverdient verloren haben, oder verdient gewonnen hätten! Nur das die ersten beiden Spiele eben nicht klar pro Mannheim waren (so wie 3+4). Und gerade Spiel 1 war ja eigentlich schon verloren aus Mannheimer Sicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s