Der zweite Streich? Die Adler in Ingolstadt …

Das erste Spiel der Finalserie war eine enge Geschichte. So eng, dass es bereits die achte Verlängerung der laufenden Playoffs gab. Die Adler konnten den Heimvorteil wahren. Jetzt sind die Panther am Zug.

Hier gehts zum Liveticker.

Was bedeutet dieser erste Sieg für Mannheim? Wie gesagt, die Partie war sehr eng, als Ingolstadt den ersten Ansturm der Adler überstanden hatte. Gerade einmal 18 Sekunden gab es eine Führung. Im Nachhinein könnte sich die Partie als Abnutzungskampf herausstellen.

Im Fokus standen die beiden Goalies, angesichts der Offensivstärke beider Teams nicht wirklich überraschend. Das wird auch in der zweiten Partie nicht viel anders sein. Beide Mannschaften spielten durchgehend mit vier Reihen, von den Adlern ist man das gewohnt. Und Ingolstadt konnte es so vermeiden, wie es Wolfsburg immer wieder erleben musste, im Schlussdrittel überrollt zu werden.

 

Aus Schanzer-Sicht ist das klug und vernünftig. EIN Spiel ist zwar immer nur EIN Spiel, aber wenn du alle zwei Tage antreten musst, lohnt es sich in Hinblick auf die Kraftreserven, nie aus den Augen zu verlieren, dass man eine Serie bestreiten muss. Ist natürlich reine Spekulation, aber ich glaube nicht, dass die Partien immer so torarm bleiben werden.

Selbst wenn der ERC sein erstes Heimspiel verlieren sollte, eine Vorentscheidung ist das noch lange nicht. Machen die in Finalserien immer so: Erstmal 0:2 hintenliegen. Die Panther machen in Finalserien das, was die Adler in Einzelspielen machen: Aussichtslos hintenliegen und dann zuschlagen. Reine Spekulation.

Tipp (H)

Ingolstadt – Mannheim 2:0

Advertisements

13 Gedanken zu “Der zweite Streich? Die Adler in Ingolstadt …

  1. Pielmeier so ein Sack ey xD Gleiche Aktion wie in Spiel 1, er stellt dem gegner ein Bein und kriegt auch noch das PP dafür

  2. Hätte heute auch eher auf den ERC getippt (wenn ichs nicht vergessen hätte :<), bisher sehe ich mich in meiner Meinung bestätigt. Starker Auftritt

  3. Adler im Tiefschlaf – das erste Drittel geht klar an Ingolstadt, die verdiente Führung zu Unrecht ab- bzw. nicht anerkannt. Tststs, soviel Dusel hält nicht nochmal n Drittel, aber abwarten und vielleicht mal aufwachen, zwischendurch!
    Geoff, mei droppe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s