Einer von uns beiden muss nun gehen – Viertelfinale Spiel 6 – Vorschau

Gibt nicht mehr viel zu sagen, wenn eine Serie bei Spiel 6 angekommen ist. Dass die Serien sich dem Ende zuneigen, ist jedem klar, der das hier liest. Düsseldorf und Iserlohn stehen vor der großen Chance, ihren Konkurrenten noch ein weiteres Heimspiel zu bescheren.

Hier gehts zum Liveticker.

Wie gesagt, viel Neues über die Teams gibt es zu so einem Zeitpunkt in der Playoffserien nicht mehr zu berichten. Man fängt dann an, sich irgendwann zu wiederholen. Gefühlt haben die Roosters die Nase vorne, aber sie liegen hinten. Insgesamt wirken sie auf mich frischer. Gefühlt müsste die DEG angesichts der zum 142. Mal erwähnten Personalknappheit der Freezers die Serie langsam zumachen. Aber wenn man 2:3 hinten liegt, muss man erst mal den Umweg über den Serienausgleich machen. Alles nicht so einfach. Der letzte Sieg ist der schwerste, (Klingeling, macht das Phrasenschwein) hat man ja gerade am Freitag wieder bei den Adlern gesehen. Und selbst München, selbst die Roten Bullen haben im letzten Spiel …

Deswegen mache ich heute wieder einen Ausflug in die Statistik. Es gibt Leute, die festhalten, dass in Spiel 3 und 5 der Hamburg – Düsseldorf-Serie das Game-Winning-Goal immer fiel, wenn Daniel Kreutzer in der Kühlbox saß (Da wird ER jetzt wahrscheinlich erröten). So einer bin ich nicht. Meistens nicht. Okay, aber nur selten. Ich hätte das jedenfalls nicht nachgerechnet. Ich rechne andere Sachen nach.

Es gab 44 Viertelfinalserien im Modus Best-of-Seven. Bei 19 davon gab es den Zwischenstand 3:2. Das sind 43 Prozent aller Serien, stellt also sowas wie den Normalfall da. In den meisten Fällen fiel im sechsten Spiel die Entscheidung, nämlich in 74 Prozent der Fälle. In 26 Prozent, logisch, wurde die Serie noch ausgeglichen. Sollten sich also Hamburg und Ingolstadt durchsetzen – so gesehen wäre es keine große Überraschung. In DEN Fällen, in denen die Serie in Spiel 6 ausgeglichen wurde, konkret sprechen wir hier von fünf Serien, setzten sich in drei Fällen, 60 Prozent, die Teams durch, die die Serie vorher 3:2 geführt hatten. Das sind zusammen immerhin schon 134 Prozent, die für Hamburg und Ingolstadt sprechen. Und wenn man das mit der Jahreszahl multipliziert, ergibt das einen Wert von sagenhaften 270.010. (Beachte, das sind Punkte zur besseren Lesbarkeit der Zahlen. Keine Kommata. Hätte fast Kommas geschrieben, so weit ist es schon gekommen.

Teilt man das im Falle der Freezers durch die Rückennummer des begnadigen Stephan Daschner (der ist echt begnadigt worden, Strafe wurde auf zwei Spiele reduziert, spontag fehlt mir dafür das Verständnis), ergib sich immer noch ein stattlicher Wert von 90.003 (Wert ist gerundet, ABGERUNDET sogar). Im Falle von Ingolstadt muss man diese Division natürlich weglassen.

Kurzum: Case closed. Iserlohn und Düsseldorf brauchen eigentlich gar nicht erst antreten. Lohnt sich nicht. Sind schon raus. Die Halbfinalserien heißen Mannheim – Wolfsburg und Ingolstadt – Hamburg. So einfach ist das.

Tipps (H)

Düsseldorf – Hamburg 4:2
Iserlohn – Ingolstadt 2:4

Advertisements

9 Gedanken zu “Einer von uns beiden muss nun gehen – Viertelfinale Spiel 6 – Vorschau

  1. Haben ja beide ein gutes PP, denke da wird man als Coach nochmal extra drauf verweisen, keine unnötigen Strafen zu ziehen

  2. Stimmung in Düsseldorf scheint gut zu sein. Wäre schade, wenn es das letzte Heimspiel in den PO dieses Jahr gewesen sein sollte.

  3. Iserlohn wird klar gewinnen, DEG brauch die Verlängerung.

    Nachdem ich am Freitag so on fire war versuch ich heute wieder mein Glück 🙂

  4. viel zu harte Fakten – und das nach dem gefühlvollen Einstieg mit Marianne Rosenberg.

    Aber ersten kommt es anders und zweitens als man denkt. Im Falle des ERC hoffe ich aber, dass du recht behältst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s