DEL: Das war der Dezember

Pickepackevoll war der Dezember. Jeden zweiten Tag wurde in der DEL gespielt, für manche Mannschaften hat sich das richtig gelohnt, während andere gerne hätten drauf verzichten können. Die Angelegenheit ist zwar nur eine statistische Spielerei – umso verblüffender ist es, wenn dabei tatsächlich eine Aussage herausspringt. Dass wiederum eine Aussage dabei herausspringt, ist irgendwie höchst verwunderlich, lässt sich aber auch alles irgendwie erklären – manchmal.

Hier ginge es zum Liveticker, wenn es zum Liveticker gehen müsste.

Genug geschwatzt, was zeigt uns die Tabelle:

Spiele Punkte Tore Diff. Ø November
Hamburg Freezers 11 26 34 : 26 8 2,36 9
Eisbären Berlin 12 25 40 : 25 15 2,08 5
Adler Mannheim 11 25 39 : 24 15 2,27 1
Kölner Haie 12 25 27 : 28 -1 2,08 2
Iserlohn Roosters 11 21 39 : 30 9 1,91 6
Düsseldorfer EG 9 17 29 : 25 4 1,89 -4
GA Wolfsburg 9 15 31 : 24 7 1,67 2
ERC Ingolstadt 10 14 26 : 21 5 1,40 -5
T.Sabo Ice Tigers 11 12 31 : 33 -2 1,09 -2
EHC Red Bull München 9 11 28 : 24 4 1,22 -9
Augsburger Panther 12 11 32 : 42 -10 0,92 3
Straubing Tigers 9 6 15 : 34 -19 0,67 1
Krefeld Pinguine 8 5 22 : 38 -16 0,63 -7
Schwenninger WW 10 3 15 : 34 -19 0,30 -2

Klare Sache: Es war ein guter Monat für die Freezers, die sich vom November-Tief gut erholt haben und nicht viele Punkte liegen ließen. Ganz oben mit dabei auch Berlin und Köln, wenig überraschend. Dass die Adler da oben mitmischen, muss man ja nicht extra erwähnen. (Aber die Abstände untereinander sind schon verdammt knapp – also nicht überinterpretieren.)

Einen derben Absturz erlebten die Münchner, die Ursachen sind jedem bekannt, es zahlt sich im Nachhinein aus, das die Bayern im Vormonat so erfolgreich waren, sonst würden sie nun richtig in Problemen stecken. Auffällig der Absturz des KEV, der allerdings auch die wenigsten Spiele ausgetragen hat- nennen wir es also mangelnde Spielpraxis. Aber was ist dann der Grund bei den Wild Wings? Überbelastung?

In der letzten Spalte wird angeführt, wie weit sich Mannschaften im Vergleich zum Vormonat verbessert oder verschlechtert haben.

Die Frage ist schon, wie kann es zu solchen Unterschieden von Monat zu Monat kommen. Bei Köln oder Berlin beispielsweise lässt sich sowas locker mit einem Trainerwechsel erklären. Aber bei den Freezers?

Eine Punktetabelle nach Percentage erspare ich mir diesmal, weil sich nur geringfügige Verschiebungen ergeben würden.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “DEL: Das war der Dezember

  1. Einen wunderschönen guten Tag liebes Inventar, Olaf und anderen Lesern! Ich wünsche Euch ein schönes Jahr 2015, lasst das Schlechte in 2014 zurück und nehmt das Gute mit in das Neue Jahr! Ergreift die Chancen, die sich euch ergeben, traut Euch neue Sachen zu und lasst das Jahr ein erfolgreiches werden.
    Wir sind alle Eishockeyfans! Außer… O:-)

  2. A guads Neis!

    War das letztes Jahr nicht bei den Haien so, dass sie nach Erreichen des ersten Tabellenplatzes absichtlich an der Reihenzusammenstellung geschraubt haben, um für die PO weniger ausrechenbarer zu sein?

    Ich denke, dass dieses system viele Trainer verfolgen. Mal verletzungsbedingt, mal zum Testen oder einfach nur aus Spaß? Der „Schweinezyklus“ in abgewandelter Form trifft doch jeden DEL-Club irgendwann mal. Wenn du denkst, es läuft einigermaßen, kommt schon die Delle.

    Diese Saison schaffen es die Adler allerdings, dass irgendwie gut zu umgehen.

    Persönlich hab ich nichts gegen eine Delle, die vielleicht die nötigen Änderungen für die PO bringen oder deutlich machen, es kann auch anders laufen. Mit dem Wissen kannst dann weit kommen, ich spreche hier aus Erfahrung der letzten Saison 😜

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s