DEL – 11. und 25. Spieltag – Vorschau

Ein Spitzenspiel und ein Derby versüßen den Dienstagabend. Und dabei schrammt das Derby irgendwie auch nur knapp an der Kategorie Spitzenspiel vorbei. Der Meister reist zum Hauptrundensieger des letzten Jahres. Die Pinguine fordern die Haie heraus.

Hier gehts zum Ticker.

Hamburg – Ingolstadt

In einem Nachholspiel des 11. Spieltages ist der ERC in der Hansestadt zu Gast. Im direkten Duell kämpfen beide Teams um Platz 3. Für die Freezers wäre dazu ein Sieg in regulärer Spielzeit nötig. Vor der Partie sind die Hamburger des drittbeste Heimteam der DEL. Zwei der letzten drei Heimspiele haben die Freezers verloren, eine Trendwende geschah am Sonntag, als sie nach schweren Kampf die Grizzlies schlagen konnten. Die Panther verloren zeitgleich zuhause gegen die Kölner Haie. Der ERC hat die letzten beiden Spiele verloren. In dieser Saison treffen beide Teams erstmals aufeinander. Die Bilanz in der Hauptrunde der letzten Saison war ausgeglichen, wobei immer die Heimmannschaft gewann. Schiedsrichter sind Willi Schimm und Daniel Piechaczek.

Köln – Krefeld

Nachdem sich bei den Haien die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, den ersten Tabellenplatz noch zu erreichen statt die Rote Laterne zu übernehmen, läuft es bei den Domstädtern. In einer vorgezogenen Begegnung des ominösen 25. Spieltages – keine zwei Spiele finden an einem Tag statt – empfangen sie heute die Nachbarn aus Krefeld. Hätte ich jedenfalls gedacht. Aber als ich die genaue Entfernung googelte, fand ich folgendes Ergebnis: „Die Entfernung in einer Luftlinie zwischen Krefeld und Köln beträgt 51.78 km, aber die Fahrstrecke ist 587 km lang“. Schlimm mit den Baustellen, schlimm, schlimm. Könnte heute eine böse Überraschung für die Gäste geben.

Wenn sie es aber rechtzeitig schaffen, sieht die Ausgangslage so aus: Die Haie haben drei Spiele in Folge gewonnen, erstmals überhaupt in dieser Saison, und könnten sich mit einem Dreier an Schwenningen vorbeischieben und sich bis auf drei Zähler an den AEV heranschieben. Der KEV hat die letzten beiden Spiele gewonnen, tut sich in dieser Saison auswärts schwer, hat andererseits aber von den letzten drei Auswärtsspielen zwei gewonnen. Die erste Partie, ebenfalls in Köln stattfindend, gewannen die Pinguine 1:0. Markus Schütz und Gordon Schukies leiten die Begegnung.

Prognosen

Oh, come on. So eng wie die DEL sich zur Zeit darstellt, klare Siege sind Mangelware, muss eben jeder selber zurechtkommen. Die Punkte sind zu wichtig, als dass ich da noch Tipps geben könnte.

Advertisements

32 Gedanken zu “DEL – 11. und 25. Spieltag – Vorschau

  1. In Köln siehts nach einer schönen Serie aus. Freut nicht für Sundblad, dass seine Arbeit langsam fruchtet. Er ist wirklich ein sympathischer Kerl mit einem hohen Anspruch ans Eishockey

    1. CHELSEA
      FC

      😛 Wenn du schon sagst, wer das ZWEITbeste PP in der NHL hat kannste auch ma sagen, wer das beste hat 😀 (Schätze mal die Penguins mit Abstand)

  2. Quitsch….hier ne Ladung Alk abladen…. Prost!!!!!! Geb einen aus…. Mal ne Frage, wer ist in diesem Jahr eigentlich beim Spengler Cup in Davos dabei????

      1. So nicht richtig. Keiner aus der DEL ;P

        HC Davos
        Medvescak Zagreb
        Team Canada
        HC Salavat Yulaev Ufa
        Jokerit Helsinki
        Genève-Servette HC

    1. da – huppsahicks – zieh ich mir dogleimane molle, prost rolli! au wacka von sonntach immer noch 3,2 atü auf’m kessel… grüße ans inventar und alle teetotaller.

      1. Kann ich nachvollziehen, in Lüneburg heute wunderbar blauer Himmel, Sonnenschein, dann in die RB kaum Lüneburg Richtung Norden verlassen, schon konnte man nichts mehr sehen…
        Wie genau ist eigentlich das 1:1 gefallen, weder im Radio, noch im Liveticker konnten sie was erkennen. Die waren alle der Meinung, Caron hätte die Scheibe sicher und waren verwirrt, warum Ingolstadt jubelt…

  3. Hallo zusammen, hoffe natürlich auf den zweiten Derbysieg innerhalb von zwei Tagen. Aber das wird heute ein richtig harter Brocken, ich bin gespannt…..
    Eine Frage an Olaf:
    Wie ist denn Marcel Müller empfangen worden?

  4. … mal kurz reingeschaut und Hallo gesagt
    Wusstet ihr nicht? Es gibt jetzt nur noch schwere und nicht vorhersehbare Spieltage 😀

    Übrigens, im Rheinland gibt man die Entfernung am Besten grundsätzlich in Stunden und nicht in km an 😀

  5. Keine Tipps, da keine Ahnung trifft es da recht gut. Falls Du mal wieder Tipps brauchst, mal wieder auf Straubing tippen möchtest oder andere nicht zielführende Wege verfolgen magst, meine Tür steht Dir immer offen, Olaf =)

  6. „Oh, come on. So eng wie die DEL sich zur Zeit darstellt, klare Siege sind Mangelware, muss eben jeder selber zurechtkommen. Die Punkte sind zu wichtig, als dass ich da noch Tipps geben könnte.“

    wenigstens biste ehrlich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s