DEL – Sechster Spieltag – Konferenz

Im Unterschied zum Freitag stehen heute wieder sieben Partien auf dem Spielplan, der zudem gleich drei Derbys bietet. Im Fernduell ringen Mannheim und München um die Tabellenführen. Ob die Adler den Sprung schaffen? Beantwortet die Konferenz …

Hier gehts zum Ticker.

Achtung: Aus technischen Gründen öffnet sich der Live-Ticker in einem neuen Fenster. Kommentieren könnte Ihr innerhalb dieses Artikels.

21 Kommentare zu „DEL – Sechster Spieltag – Konferenz

    1. Kamui, beschrei es nicht zu laut, wir müssen auch mal punkten 😉 Grobi tut mir leid, zwei Unentschieden bei seinen Mannschaften bis kurz vor Schluss und beide verlieren… 6 mal deutscher Meister, 3 mal Pokalsieger, bald schon zweite Liga, HSV!

  1. So, bin auch da, nach dem gebrauchten Derby-Tag gestern (sowohl Dortmund als auch Arsenal) dann wenigstens ein Sieg für die Adler heute. Tut mir den Gefallen

  2. Hallo, allen einen schönen Spieltag. Aber ob kamuis Wochenende noch gerettet werden kann?;) Ich habe meine Zweifel………..;)
    Ansonsten hoffe ich auf den ersten Auswärtssieg meiner Pinguine.

    1. Das könnte selbst ein perfekter Tippspieltag nicht mehr retten 😦 Naja, das Leben geht weiter, und die Revanche wird kommen (leider dauerts bis dahin noch)

  3. Olaf, Frage zum Kampf Tripp vs. O’Connor, ein Zweikampf mit Vorgeschichte, damals gewann mMn. Tripp knapp gegen O’Connor, gab es heute die Revanche?

  4. Eine kleine Mannschaft, die mich immer wieder aufs Neue überrascht ist Iserlohn, gerade in den Heimspielen sind sie immer unangenehm zu spielen, Viertelfinale ist für mich definitiv drin. Eine kleine Mannschaft im Halbfinale sehe ich dieses Jahr nicht. Bei Schwenningen und Straubing sehe ich zwar die Möglichkeit, gut mitzuspielen, vlt kämpfen sie um die Preplayoffs, viel Potential für mehr sehe ich hier nicht. Die DEG steigert sich, abgeschlagen letzter werden sie nicht werden, wird mMn aber noch ein Jahr brauchen. Als letzte kleine Mannschaft sehe ich Augsburg, durchaus eine Mannschaft mit Potential, mir fallen sie schwer einzuschätzen, gerade was die Konstanz anbelangt.
    Als große Mannschaft, die enttäuschen könnte, bietet sich ja Hamburg (leider) derzeit förmlich an, durch den Trainerwechsel sehe ich jedoch positive neue Impulse, sodass hier mindestens ein Viertelfinale rausspringen wird.
    Als große Mannschaft, die enttäuschen könnte, sehe ich aus Erfahrung Nürnberg, jedes Jahr gehe ich aufs Neue vom HF aus, der Kader ist da, aber die Leistung überzeugt zu selten.
    Als zu konstant sehe ich Köln, Mannheim, RB und Berlin an.
    Krefeld, Wolfsburg und Ingolstadt zähle ich weder zu den kleinen, noch zu den großen Mannschaften.

  5. Ich wünsche euch auch allen einen schönen (Spiel)tag und Olaf viel Stress! Nach dem Saisonstart am Freitag freue ich mich schon auf den 2. Spieltag heute =) Grüße ans Inventar und alle anderen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s